Abendmahlsgottesdienst

Jeden 3. Sonntag im Monat feiern wir in der Regel gemeinsam Abendmahl. Im Vordergrund steht bei uns nicht die Frage der Konfessionszugehörigkeit. Jeder ist eingeladen, der Jesus liebt und das Bedürfnis hat, in Brot und Wein Anteil an Gott zu haben. Wir feiern unser Abendmahl ohne Alkohol (AoA) um Rücksicht auf alkoholkranke Menschen und Minderjährige zu nehmen.

Anbetungsgottesdienst

Immer wieder wird der Abendgottesdienst als Anbetungsgottesdienst gestaltet. Hier nehmen wir uns mehr Zeit für Musik und Anbetung als in den normalen Gottesdiensten am Sonntag, in denen Anbetung zum festen Bestandteil gehört. Es sind besondere Anbetungsgottesdienste, zu denen jeder herzlich eingeladen ist, Gott zu loben und ihn auf vielfältige Weise anzubeten. Sein Name soll verherrlicht werden durch Musik, Meditationen, Kurzpredigten, gemeinsame Aktionen und vieles mehr.