Jesus spricht:

Bleibt in mir und ich in euch. Wie die Rebe keine Frucht bringen kann aus sich selbst, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt. (Johannes 15,4)

 

Gebet verändert nicht nur die Welt sondern auch unsere Familien. Darum stellen wir diese Texte wir als Hilfen zum Gebet für die Familie zur Verfügung: 

 

 

Krankengebet, Gebets- und SegnungsangebotSonntags nach jedem Vormittagsgottesdienst1.OG.
Gebet für GemeindemitgliederImmer um 18.45 Uhr vor der MitgliederstundeGroßer Saal
Nachtkirchejeden ersten Dienstag im Monat um 21.00 UhrGroßer Saal
Pädagogengebeteinmal im MonatGruppenraum
Gemeindegebet mit GemeindeleitungTermine siehe Kalender, 19.30 UhrGroßer Saal